Die Landwirtschaftsverwaltung – ein attraktiver Arbeitgeber!

Die bayerische Landwirtschaftsverwaltung besteht aus dem Staatsministerium, Sonderbehörden wie den Landesanstalten, der Führungsakademie und den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie den agrarwirtschaftlichen Fachschulen. Die Verwaltung trägt dazu bei, den Agrar- und Ernährungsstandort Bayern für die Zukunft zu sichern.

Von Dezember 2019 bis Ende Januar 2020 können sich Master-Absolventen (oder Dipl.-Ing. univ.) der Fachrichtungen Gartenbau und Landschaftsarchitektur / Landschaftsbau um die Teilnahme am Vorbereitungsdienst der 4. Qualifikationsebene (ehemals Referendariat für den höheren Dienst) in der bayerischen Landwirtschaftsverwaltung bewerben.

Klassische Aufgabengebiete nach dem Referendariat sind Führungsaufgaben, strategische Unternehmensberatung (inkl. Förderung), Unterrichten an der Meister- und Technikerschule sowie angewandte Forschung.

Nähere Informationen zur Bewerbung finden sich hier:

Allgemeine Infos:
https://www.stmelf.bayern.de/service/stellenangebote/004521/index.php

Spezielle Infos zum Vorbereitungsdienst der 4. Qualifikationsebene:
https://www.stmelf.bayern.de/service/stellenangebote/230749/index.php

 

Titelbild: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forschung

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.